Aufnahme im Lübbenauer Ortsteil Lehde, Foto: Peter Becker | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBischdorfer See, Foto: Peter Becker | zur StartseiteKolosseum in der Neustadt, Foto: Peter Becker | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteAufnahme des Spielplatzes "Spreewaldreich", Foto: Peter Becker | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteFeuerwehrhaus in Klein Radden, Foto: Peter Becker | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteSchloss Lübbenau, Foto: Peter Becker | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
 

Hundehaltung

Zum 01.07.2024 ist die neue ordnungsbehördliche Verordnung über das Halten und Führen von Hunden (Hundehalteverordnung – HundehV) in Brandenburg in Kraft getreten.

 

 

Gemäß § 2 Abs. 2 der Hundehalterverordnung des Landes Brandenburg (HundehV) ist das Halten aller Hunde unabhängig der Größe und des Gewichtes unverzüglich der örtlichen Ordnungsbehörde anzuzeigen.

Die dauerhafte Kennzeichnung des Hundes mittels Mikrochip-Transponder gemäß ISO-Standard ist aufgrund des § 2 HundehV verpflichtend. Die Mirkochip-Nummer muss der Ordnungsbehörde mitgeteilt werden.

 

Hierzu finden Sie das Formular zur ordnungsrechtlichen Anzeige der Hundehaltung und die Hundehalterverordnung (HundehV):

 

 

 

Weiterhin muss der Hund außerhalb des befriedeten Besitztums ein Halsband oder Geschirr mit dem Vor- und dem Zunamen sowie der gegenwärtigen Anschrift der Halterin oder des Halters tragen.

Verunreinigungen, die durch den Hund verursacht werden, sind durch den Hundehalter/ die Hundehalterin unverzüglich und schadlos zu entfernen und ordnungsgemäß zu entsorgen.

 

Weitere Hinweise über die Rechte und Pflichten eines Hundehalters sowie Verhaltensregeln im Umgang mit Hunden entnehmen Sie bitte der Hundehalterverordnung.


Hundehaltung in der Öffentlichkeit der Stadt Lübbenau/Spreewald

 

Auszug aus der Ordnungsbehördliche Verordnung über die Aufrechterhaltung der öffentlichen Verordnung über die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung der Stadt Lübbenau/Spreewald

 

§ 16 Tierhaltung

 

(1) Tiere dürfen durch aufsichtsfähige Personen nur so kontrolliert gehalten werden, dass Gefährdungen für Dritte sich damit nicht verbinden.

 

(2) Das Halten gefährlicher Tiere einer wildlebenden Art ist dem Amt für öffentliche Ordnung anzuzeigen. Diese Tiere dürfen auf Straßen und in Anlagen nicht mitgeführt werden.

 

§ 17 Hunde und Katzen

(1) Hunde und Katzen dürfen Straßen und Anlagen nicht verunreinigen. Halter oder sonst Verantwortliche sind zur sofortigen Beseitigung von Verunreinigungen verpflichtet.

 

(2) Das Mitführen von Hunden und Katzen auf Spielplätzen ist untersagt.

(3) Das Füttern von wildlebenden und fremden Tieren ist verboten.


Die Anmeldung eines Hundes muss ebenfalls steuerrechtlich erfolgen, alle Informationen und entsprechende Formulare finden Sie unter nachfolgendem Link:

 

Informationen zur Hundesteuer finden Sie hier.

Veranstaltungen in Lübbenau/Spreewald

Wort- und Bildmarke "Lübbenau - Top of Spreewald"

 

 

Kultursommer

Wichtige Links auf einen Blick

Öffnungszeiten
Mo:

9:00 - 12:00 und 13:00 - 15:00 Uhr

Di:

9:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00 Uhr

Mi:

Termin nach Vereinbarung

Do:

9:00 - 12:00 und 13:00 - 15:00 Uhr

Fr:

Termin nach Vereinbarung

 

Kontakt
Bürgerbüro  
Telefon: 03542 85-0
Telefax: 03542 85-500
E-Mail:

 

 

 

Logo Sport- und Kulturstiftung

Externer Link zur offiziellen Tourismus-Homepage der Stadt Lübbenau/Spreewald

Qualitätsstadt Lübbenau/Spreewald

Externer Link zur Lübbenau-App im Google Play Store