Kolosseum in der Neustadt, Foto: Peter BeckerBannerbildBannerbildAufnahme im Lübbenauer Ortsteil Lehde, Foto: Peter BeckerBannerbildFeuerwehrhaus in Klein Radden, Foto: Peter BeckerBischdorfer See, Foto: Peter BeckerBannerbildAufnahme des Spielplatzes BannerbildSchloss Lübbenau, Foto: Peter Becker
 

Aktiv in der Natur

Beim Konzept "Aktiv in der Natur handelt es sich um ein Konzept zur Optimierung der Wirtschafts-, Rad- und Wanderwege zwischen den Spreewaldkommunen Burg, Lübben und Lübbenau.

 

Zielstellung

Der überwiegende Teil des vorhandenen ländlichen Wirtschaftswegenetzes historischen Ursprungs, ist aus wirtschaftlichen Betrachtungen unserer Vorfahren entstanden. Da sich im Laufe der Zeit nicht nur die Bewirtschaftungsformen, sondern auch der Status ganzer Areale geändert haben, z. B. durch das Biosphärenreservat Spreewald, ist es an der Zeit, einzelne Wegeverbindungen auf den „Prüfstand“ zu stellen. Mit Hilfe der zu erarbeitenden Studienkonzeptes sollen sich Wegeverbindungen herauskristallisieren, die einer zeitgemäßen Nutzung dienlich sind. Das heißt eine Mehrfachnutzung, bei denen die wirtschaftlichen Interessen der Land- und Forstwirtschaft, der Anlieger, aber auch vordergründig des Tourismus, betrachtet werden. Darüber hinaus, soll dieses Konzept prüfen bzw. ermitteln, welche Wegeverbindungen, mit welchem Aufwand, ausgebaut bzw. ertüchtigt werden können. In diesem Zusammenhang ist abzuwägen, ob eine avisierte Wegeertüchtigung bzw. auch ein Ringschluss-Neubau, genehmigungsfähig ist. Es sind somit auch die Belange der „Öffentlichen Hand“ und bereits abgeschlossene oder in Planung und Bau befindliche Fördermaßnahmen auf Synergien zu betrachten. 
 
Da der Aktivurlaub treibende Tourist nicht an der Gemarkungsgrenze halt macht, haben sich die Spreewaldkommunen Lübben, Lübbenau, die Ämter Burg und Lieberose, zu diesem Konzept bekannt. Dieses Konzept stellt eine umfangreiche Vorarbeit dar, die letzten Endes qualifizierte Aufgabenstellungen für Planungsleistungen, Antragstellungen und das Monitoring ermöglichen soll.
 

Maßnahmenträger ist die Stadt Lübbenau/Spreewald

Entsprechend den Richtlinien des Fördermittelgebers wurde für die Vergabe der Planungsleis- tungen ein Teilnahmewettbewerb durchgeführt. In Auswertung des Wettbewerbs kam es zur Beauftragung der Ingenieurbüro PROKON Beratung und Bauplanung GmbH. Das Auftrags- volumen beläuft sich auf 31.417,43 € (Brutto). Das Durchführungsende der Planungs- und Fördermaßnahme ist auf den 30.08.2017 festgelegt. Die Maßnahme wird mit Hilfe von ELER-Mittel (Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums) finanziert.

Veranstaltungen in Lübbenau/Spreewald

Wort- und Bildmarke "Lübbenau - Top of Spreewald"

Wichtige Links auf einen Blick

Öffnungszeiten
Mo:

9:00 - 12:00 und 13:00 - 15:00 Uhr

Di:

9:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00 Uhr

Mi:

Termin nach Vereinbarung

Do:

9:00 - 12:00 und 13:00 - 15:00 Uhr

Fr:

Termin nach Vereinbarung

 

Kontakt
Bürgerbüro  
Telefon: 03542 85-0
Telefax: 03542 85-501
E-Mail:

 

 

 

Logo Sport- und Kulturstiftung

Externer Link zur offiziellen Tourismus-Homepage der Stadt Lübbenau/Spreewald

Qualitätsstadt Lübbenau/Spreewald

Externer Link zur Lübbenau-App im Google Play Store