Schloss Lübbenau, Foto: Peter BeckerAufnahme des Spielplatzes Feuerwehrhaus in Klein Radden, Foto: Peter BeckerBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildKolosseum in der Neustadt, Foto: Peter BeckerBischdorfer See, Foto: Peter BeckerBannerbildAufnahme im Lübbenauer Ortsteil Lehde, Foto: Peter Becker
 

Rad statt Auto

Logo Rad statt AutoSpreewaldkahn und Fahrrad sind traditionelle, klimafreundliche Fortbewegungsmittel der Region. Die Stadt Lübbenau/Spreewald hat den gezielten Anspruch, die Vielzahl der aktiven Urlauber sowie Einheimische in der Kulturlandschaft Spreewald zunehmend für umweltfreundliche Verkehrsmittel zu begeistern. Aus diesem Grund wurde das Projekt Rad statt Auto ins Leben gerufen. Seit dem Jahr 2016 wurden verschiedene Maßnahmen unternommen, um das Fortbewegungsmittel Rad attraktiv zu gestalten. Die wichtigsten Maßnahmen des Projektes waren dabei der Forschungs-Fahrrad-Verleih, die Aufstellung von Radschobern sowie die Pilotidee eines Brückenschiebers, um mit einem Rad komfortabler die Fließe überqueren zu können. 

 

Weitere Informationsmaterialien finden Sie hier: Flyer Rad statt Auto und in der Präsentation Rad statt Auto.

 

RadschoberRadschober an der Post, Foto: Peter Becker

Bei den Radschobern handelt es sich um speziell angefertigte Fahrradgaragen, welche die Form eines spreewaldtypischen Heuschobers aufweisen. An den drei Standorten – am Parkplatz in der Poststraße, vor dem Eingangsbereich des Spreewelten Bades und auf dem Gelände des Leiper Hafens – können Radfahrer ihre Fahrräder sicher einschließen. Jeder Radschober verfügt über neun Fahrradboxen mit der Möglichkeit, ein Fahrrad und Gepäck sicher unterzubringen sowie bei Bedarf ein E-Bike zu laden. Die Buchung einer Fahrradbox ist kostenfrei und erfolgt durch einen Anruf vom Mobiltelefon des Nutzers. Das Mobiltelefon dient dem Nutzer als „Schlüssel“ für seine Kabine. Es ist keine Installation einer App notwendig. Die Nutzung und Handhabung des Radschobers ist auf den Anleitungen vor und im Radschober mit Hilfe von verschiedenen Abbildungen erklärt. Die Radschober können täglich von 7:00 Uhr bis 24:00 Uhr genutzt werden.


Forschungs-Fahrrad-VerleihForschungs-Fahrrad-Verleih, Quelle: Stadt Lübbenau/Spreewald

Vom 10. August bis 30. September 2019 öffnete ein Forschungs-Fahrrad-Verleih in der Poststraße, der kostenlose Kurztestfahrten mit verschiedenen Fahrradtypen anbot. Der zeitbegrenzte Fahrradverleih zielte nicht darauf in Konkurrenz mit den örtlichen Fahrradverleihanbietern zu treten. Hier wurden nur „neue“ Radtypen über eine Kurzausleihe von den Bürgern und Gästen getestet, um schließlich zahlreiche Meinungen, Erfahrungen und Eindrücke einzuholen. Der Verleih diente außerdem dazu, die Akzeptanz von bisher kaum oder sogar nicht vorhandenen Rädern (Lastenräder zur Mitnahme von Kleinkindern, Räder für Gäste mit Beeinträchtigungen etc.) in der Stadt zu steigern. Alle gesammelten Informationen aus dem Forschungsverleih können auch den Anbietern vor Ort helfen, den regionalen Radverleih mittelfristig zu stärken, sich auf wandelnde Bedürfnisse der Besucher einzustellen und ihr Angebot gegebenenfalls attraktiver zu machen.


Das Projekt „Rad statt Auto“ der Stadt Lübbenau/Spreewald ist ein Projekt im Bundeswettbewerb Klimaschutz durch Radverkehr.

 

Logos Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, Nationale Klimaschutzinitiative und Projektträger Forschungszentrum

Veranstaltungen in Lübbenau/Spreewald

Wort- und Bildmarke "Lübbenau - Top of Spreewald"

Wichtige Links auf einen Blick

Öffnungszeiten
Mo:

9:00 - 12:00 und 13:00 - 15:00 Uhr

Di:

9:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00 Uhr

Mi:

Termin nach Vereinbarung

Do:

9:00 - 12:00 und 13:00 - 15:00 Uhr

Fr:

Termin nach Vereinbarung

 

Kontakt
Bürgerbüro  
Telefon: 03542 85-0
Telefax: 03542 85-501
E-Mail:

 

 

 

Logo Sport- und Kulturstiftung

Externer Link zur offiziellen Tourismus-Homepage der Stadt Lübbenau/Spreewald

Qualitätsstadt Lübbenau/Spreewald

Externer Link zur Lübbenau-App im Google Play Store