Aufnahme des Spielplatzes Kolosseum in der Neustadt, Foto: Peter BeckerBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildFeuerwehrhaus in Klein Radden, Foto: Peter BeckerBannerbildAufnahme im Lübbenauer Ortsteil Lehde, Foto: Peter BeckerSchloss Lübbenau, Foto: Peter BeckerBischdorfer See, Foto: Peter Becker
 

Chronikauszüge

„Geschichte der Stadt Lübbenau/Spreewald - 20. Jahrhundert“

Diese Chronik ist in der Stadtverwaltung Lübbenau/Spreewald erhältlich.

 

von Gabriela Müller

 

„Heil dir im Siegerkranz“ – Lübbenau im Kaiserreich

„Zu Beginn des 20. Jahrhunderts regierte im Deutschen Reich Kaiser Wilhelm II., der zugleich König von Preußen war.

mehr lesen.

 

„Deutschland, Deutschland über alles“ – Lübbenau in der Weimarer Republik

,,Noch am 9. November 1918 rief Philipp Scheidemann die Republik aus und zwei Stunden später Karl Liebknecht die Sozialistische Republik.

mehr lesen.

 

„...über alles in der Welt“ – Lübbenau im Nationalsozialismus

„Mit der Zeit des Nationalsozialismus begann ein dunkles Kapitel deutscher Geschichte – die Schattenseite des 20. Jahrhunderts.

mehr lesen.

 

„Auferstanden aus Ruinen“ – Lübbenau in der Nachkriegszeit

„In Europa schwiegen die Waffen. Deutschland war besiegt, befreit, besetzt – die Großmannsträume hatten eine Blutspur rund um den Globus gezogen und lagen unter den Trümmern deutscher Städte begraben. Der Weg in die Zukunft war ungewiss.“

mehr lesen.

 

„Und der Zukunft zugewandt“ – Lübbenau auf dem Weg zum Sozialismus

„Als die DDR aus der Taufe gehoben wurde, um im Licht der Weltöffentlichkeit einen Platz einzunehmen, Bundeskanzler Adenauer gegen die Staatsgründung protestierte und die Westmächte dem zweiten deutschen Staat schlicht die diplomatische Anerkennung verweigerten, wurden in vielen Städten der jungen Republik – so auch in Lübbenau – Kundgebungen abgehalten.Dabei war der Jubel nicht ungeteilt.“

mehr lesen.

 

„Lass uns dir zum Guten dienen“ – Lübbenau zwischen Mauerbau und Mauerfall

„Als die Grenze geschlossen war, gab es für all jene, die mit dem System der DDR haderten oder mit dem Wohlstand der BRD liebäugelten, kein Entrinnen mehr.

mehr lesen.

 

„Deutschland einig Vaterland“ – Lübbenau – eine Stadt in der BRD

„Zu dieser Zeit war die Bevölkerung so frei wie nie. Die alten Funktionäre hatten ihre Autorität verloren, neue gab es noch nicht. Während man in der DDR noch damit befasst war, sich politisch neu zu formieren, sich auch in Lübbenau Anfang November eine Gruppe des Neuen Forum gegründet hatte ...

mehr lesen.

Veranstaltungen in Lübbenau/Spreewald

Wort- und Bildmarke "Lübbenau - Top of Spreewald"

Wichtige Links auf einen Blick

Öffnungszeiten
Mo:

9:00 - 12:00 und 13:00 - 15:00 Uhr

Di:

9:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00 Uhr

Mi:

Termin nach Vereinbarung

Do:

9:00 - 12:00 und 13:00 - 15:00 Uhr

Fr:

Termin nach Vereinbarung

 

Kontakt
Bürgerbüro  
Telefon: 03542 85-0
Telefax: 03542 85-501
E-Mail:

 

 

 

Logo Sport- und Kulturstiftung

Externer Link zur offiziellen Tourismus-Homepage der Stadt Lübbenau/Spreewald

Qualitätsstadt Lübbenau/Spreewald

Externer Link zur Lübbenau-App im Google Play Store