Kolosseum in der Neustadt, Foto: Peter BeckerAufnahme des Spielplatzes BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildSchloss Lübbenau, Foto: Peter BeckerAufnahme im Lübbenauer Ortsteil Lehde, Foto: Peter BeckerFeuerwehrhaus in Klein Radden, Foto: Peter BeckerBannerbildBischdorfer See, Foto: Peter Becker
 

Sperrung des Bahnübergangs für Fußgänger aufgrund von Vandalismus

Die Deutsche Bahn hat der Stadt Lübbenau/Spreewald mitgeteilt, dass der Bahnübergang für Fußgänger am Weg zu den Kleingärten an der L49 in Lübbenau/Spreewald (Strecke Lübbenau-Calau im Streckenkilometer 86,960) seitens der Deutschen Bahn ab sofort gesperrt wurde. Aufgrund von mehrfachen Vandalismus an den dort angebrachten Umlaufgittern ist dieser Bahnübergang nicht mehr verkehrssicher nutzbar. Die Sperrung wird bis voraussichtlich 30. November 2022 andauern. In dieser Zeit werden von der Deutschen Bahn die Arbeiten zur Herstellung der Verkehrs- und Betriebssicherheit ausgeführt.

 

In diesem Zusammenhang appelliert die Stadt Lübbenau/Spreewald an alle Bürgerinnen und Bürger, aufmerksam durch die Stadt zu gehen und bei Auffälligkeiten den Kommunalen Ordnungsdienst oder die Polizei zu informieren.

 

Lageplan_Bahnübergang

 

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Di, 08. November 2022

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Veranstaltungen in Lübbenau/Spreewald

Wort- und Bildmarke "Lübbenau - Top of Spreewald"

Wichtige Links auf einen Blick

Öffnungszeiten
Mo:

9:00 - 12:00 und 13:00 - 15:00 Uhr

Di:

9:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00 Uhr

Mi:

Termin nach Vereinbarung

Do:

9:00 - 12:00 und 13:00 - 15:00 Uhr

Fr:

Termin nach Vereinbarung

 

Kontakt
Bürgerbüro  
Telefon: 03542 85-0
Telefax: 03542 85-501
E-Mail:

 

 

 

Logo Sport- und Kulturstiftung

Externer Link zur offiziellen Tourismus-Homepage der Stadt Lübbenau/Spreewald

Qualitätsstadt Lübbenau/Spreewald

Externer Link zur Lübbenau-App im Google Play Store