BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildKolosseum in der Neustadt, Foto: Peter BeckerSchloss Lübbenau, Foto: Peter BeckerAufnahme des Spielplatzes Feuerwehrhaus in Klein Radden, Foto: Peter BeckerBischdorfer See, Foto: Peter BeckerBannerbildAufnahme im Lübbenauer Ortsteil Lehde, Foto: Peter Becker
 

Stadtverwaltung zieht positives Zwischenfazit zum Lübbenauer Kultursommer

Nach zwei erfolgreichen Veranstaltungen zieht die Stadt Lübbenau/Spreewald ein durchweg positives Zwischenfazit zum zweiten Lübbenauer Kultursommer. War Anfang des Jahres pandemiebedingt noch an keine Großveranstaltungen zu denken, so haben sich durch die seit April erfolgten Öffnungen wieder Möglichkeiten zur Realisierung von Großveranstaltungen für die Stadt ergeben. In 2022 kann der Kultursommer daher von drei großen Highlightveranstaltungen umrahmt werden und wieder zu gemeinsamen kulturellen Erlebnissen laden.


Erst am vergangenen Wochenende verwandelte sich der Lübbenauer Kirchplatz zur Festmeile. „Endlich konnten wir wieder Musik und Kultur zusammen mit unseren Bürgern und Gästen feiern. Da lag es uns natürlich ganz besonders am Herzen, etwas für alle Altersgruppen bieten.“, so Philipp Hoffmann, Kulturverantwortlicher der Stadt Lübbenau/Spreewald. Diese Planung ging an diesem Wochenende voll auf. Am Freitag versammelten sich vor allem junge Gäste der Region um zu den Beats von DJ ZID, Two Magics und Paul Theasler zu feiern und zu tanzen. Der Samstagnachmittag stand dann ganz im Zeichen der Familie. Vor allem der bekannte Kinderliederstar Volker Rosin konnte Klein und Groß zum Tanzen und Mitsingen motivieren. Am Abend begeisterte die TB Session Band dann alle Fans von Rock- und Bluesklassikern und zu guter letzt durfte bei Tanzmusik noch einmal eine flotte Sohle auf´s Parkett gelegt werden. Nachdem am Sonntag während des Benefizkonzerts des Landespolizeiorchesters zahlreiche Spenden zu Gunsten des Malteserhilfsdienstes für schwerstkranke Menschen in der Region gesammelt werden konnte, heizten am Abend zuerst die Drummer von Stamping Feet und danach „Bell, Book and Candle“ der Menge ordentlich ein. Als dann noch Rocklegende Dieter „Maschine“ Birr als Special Guest mit seinen Hits zu ihnen auf die Bühne trat, kannte der Applaus der Zuschauer kein Halten mehr. „Wir freuen uns, dass wir mit dieser musikalisch vielseitigen Veranstaltung Lübbenauer Bürgern einmalige Musikerlebnisse direkt vor der Haustür bieten und die unterschiedlichsten Gäste in die Lübbenauer Altstadt locken konnten.“, so das Fazit von Bürgermeister Helmut Wenzel zum Wochenende.


Als erste städtische Kultursommer-Veranstaltung begeisterte bereits der Markt der Traditionen am 11. und 12. Juni im Schlosspark. „Leider zeigte sich bei der Veranstaltungsplanung, dass die Pandemie die Lausitzer Traditionsvereine hart getroffen hat. Viele haben Mitglieder verloren und es fiel ihnen schwer, genügend Mitglieder für Tanzauftritte oder die Vorführungen von Bräuchen zu gewinnen“ berichtet Philipp Hoffmann. Umso schöner war es dann am Veranstaltungstag anzuschauen, wie die Anwesenden mit Stolz ihre Trachten und Bräuche gemeinsam präsentierten. Es wurde gelacht, getanzt und geplaudert. So konnten Zuschauer nicht nur die verschiedenen, regionalen Trachten bewundern, sie erfuhren darüber hinaus allerhand wissenswertes rund um die Traditionsgewänder und regionalen Bräuche. Beim Hahnschlagen mit Froschkarren, welches der Reiterhof Wehlan gemeinsam mit verschiedenen Dorfjugenden vorführte, konnte dann Brauchtum hautnah erlebt werden. Von Holzarbeiten über Handstickereien, moderner sorbischer Mode bis hin zu traditionellen sorbischen Ostereiern - das bunte Bühnenprogramm wurde umrahmt von einem vielfältigen Marktangebot.


Bürgermeister Helmut Wenzel zieht ein positives Fazit zum Kultursommer und lädt schon einmal zum nächsten Veranstaltungshighlight ein: „Bisher haben unsere Kultursommer-Veranstaltungen zahlreiche Gäste nach Lübbenau gelockt. Mit dem Kinderfest vom 30.-31. Juli möchten wir an diese Erfolge anknüpfen und den Ferienkindern der Region ein buntes Programm bieten.“.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Fr, 08. Juli 2022

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Veranstaltungen in Lübbenau/Spreewald

Wort- und Bildmarke "Lübbenau - Top of Spreewald"

Wichtige Links auf einen Blick

Öffnungszeiten
Mo:

9:00 - 12:00 und 13:00 - 15:00 Uhr

Di:

9:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00 Uhr

Mi:

Termin nach Vereinbarung

Do:

9:00 - 12:00 und 13:00 - 15:00 Uhr

Fr:

Termin nach Vereinbarung

 

Kontakt
Bürgerbüro  
Telefon: 03542 85-0
Telefax: 03542 85-501
E-Mail:

 

 

 

Logo Sport- und Kulturstiftung

Externer Link zur offiziellen Tourismus-Homepage der Stadt Lübbenau/Spreewald

Qualitätsstadt Lübbenau/Spreewald

Externer Link zur Lübbenau-App im Google Play Store