BannerbildBischdorfer See, Foto: Peter BeckerBannerbildAufnahme des Spielplatzes BannerbildFeuerwehrhaus in Klein Radden, Foto: Peter BeckerKolosseum in der Neustadt, Foto: Peter BeckerBannerbildBannerbildSchloss Lübbenau, Foto: Peter BeckerAufnahme im Lübbenauer Ortsteil Lehde, Foto: Peter Becker
 

Nachfolge in der SÜLL-Geschäftsführung ist gesichert

Der langjährige Geschäftsführer der Stadt- und Überlandwerke Luckau-Lübbenau (SÜLL), Christoph Kalz, geht zum 31. Oktober 2022 in den wohl verdienten Ruhestand. Nun ist seine Nachfolge gesichert. Die Geschäftsführung wird Steffen Müller übernehmen. Der gebürtige Lübbenauer bringt Erfahrungen aus der komplexen Energiewirtschaft mit und kennt somit die aktuellen Herausforderungen der Energiewende und der Region genau. Mit klaren Zukunftsvorstellungen will er die zuverlässige Versorgung von Städten, Gemeinden, Firmen und der Einwohnerschaft mit Strom, Gas und Wärme auch weiterhin gewährleisten.

Steffen Müller wird seine Tätigkeit für die SÜLL zum 1. August 2022 aufnehmen, sodass eine geordnete Geschäftsübergabe erfolgen kann. Die Stadt Lübbenau/Spreewald wünscht ihm viel Erfolg in der neuen Position. Ab Herbst tritt er offiziell die Nachfolge für Christoph Kalz an, der 29 Jahre lang das Unternehmen geleitet hat. „Mit seinem kompetenten Fachwissen und seiner Weitsicht hat er das Unternehmen über die Jahre hinweg erfolgreich am Markt etabliert“, sagt Bürgermeister Helmut Wenzel und bedankt sich für die jahrelange gute und enge Zusammenarbeit.  

Unter der Führung von Christoph Kalz konnte unter anderem die Strom- und Fernwärmeversorgung in Lübbenau/Spreewald übernommen werden. Auch das bis dahin unangeschlossene Spreewalddorf Lehde ist seit über zehn Jahren Teil des Erdgasnetzes. Im Jahr 2003 konnte die Fertigstellung eines Blockheizkraftwerkes gefeiert werden. Damit kann die SÜLL eigenen, CO2-armen Strom produzieren. Das Unternehmen hat dafür rund 1,5 Millionen Euro investiert. Den Stadt- und Überlandwerken Luckau-Lübbenau ist es ein großes Anliegen, umweltschonend und ressourcensparend Strom und Wärme zu produzieren. Dafür wird das Unternehmen auch weiterhin in die Region investieren.

Auch abseits der Energiewirtschaft war und ist es Christoph Kalz stets ein großes Anliegen, regionale und soziale Projekte zu etablieren. So wurde 2011 der SÜLL Kochpokal ins Leben gerufen. Dabei kreieren jedes Jahr Schülerinnen und Schüler aus dem Versorgungsgebiet ein Drei-Gänge-Menü mit frischen und regionalen Zutaten. Sportlich geht es beim SÜLL-Energie-Cup zu.

Neben der Leidenschaft für eine zukunftsgerichtete Energiewirtschaft und dem Herz für die Region teilen die beiden Energie-Experten darüber hinaus auch das gleiche Hobby zu alten, historischen Fahrzeugen.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mi, 11. Mai 2022

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Veranstaltungen in Lübbenau/Spreewald

Wort- und Bildmarke "Lübbenau - Top of Spreewald"

Wichtige Links auf einen Blick

Öffnungszeiten
Mo:

9:00 - 12:00 und 13:00 - 15:00 Uhr

Di:

9:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00 Uhr

Mi:

Termin nach Vereinbarung

Do:

9:00 - 12:00 und 13:00 - 15:00 Uhr

Fr:

Termin nach Vereinbarung

 

Kontakt
Bürgerbüro  
Telefon: 03542 85-0
Telefax: 03542 85-501
E-Mail:

 

 

 

Logo Sport- und Kulturstiftung

Externer Link zur offiziellen Tourismus-Homepage der Stadt Lübbenau/Spreewald

Qualitätsstadt Lübbenau/Spreewald

Externer Link zur Lübbenau-App im Google Play Store