Sie sind hier: Bürger > Informationen > 
DeutschEnglishPolnisch
24.5.2020 : 21:13 : +0000

Informationsangebot des Landes und Landkreises OSL

  • Am 23. März hat das Land corona.brandenburg.de und ein Bürgertelefon 0331 866 5050 freigeschalten. Lesen Sie dazu mehr in der Leitet Herunterladen der Datei einPM Staatskanzlei
  • Fragen und Antworten zum Thema Corona



  • Auch der Spreewaldverein e.V. hat verwaltungs- und fachspezifische Informationen sowie vielfältige Links und Unterstützungstipps zusammengestellt Öffnet externen Link in neuem FensterLink.

  • Zu Fragen rund um das Coronavirus und zur derzeitigen Situation im Landkreis OSL informiert die Kreisverwaltung tagesaktuell unter www.osl-online.de und hat zudem ein Bürgertelefon eingerichtet. Unter Telefon 0800 870 1100 erreichen Sie die Mitarbeiter von Mo-Fr 9 bis 18 Uhr und Sa-So 9 bis 13 Uhr. 
  • Weitere Telefon-Hotlines und Online-Informationsangebote zum Coronarvirus finden Sie unter Öffnet externen Link in neuem Fensterdiesem Link.

Rechtsverordnungen des Landes Brandenburg und Bekanntmachungen des Landkreises OSL

Eindämmung Coronavirus: Kontaktbeschränkungen bis 5. Juni - Pflicht zu Mund-Nasenschutz in ÖPNV und Einzelhandel

Brandenburg lockert weiter die Beschränkungen im Zuge der Eindämmung des Corona-Virus: Zwei Familien dürfen sich treffen, alle Geschäfte können aufmachen, essen gehen soll wieder möglich sein - und Sport im Freien. Schulen werden schrittweise geöffnet, aber Kitas bleiben geschlossen. Großveranstaltungen bleiben bis zum 31. August 2020 abgesagt, was auch Auswirkungen auf den regionalen und städtischen Veranstaltungskalender nach sich zieht. Die seit dem 27. April 2020 geltende Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasenschutz im Öffentlichen Nahverkehr und im Einzelhandel gilt weiterhin. Lesen Sie hier, welche Lockerungen und damit stufenweise Erleichterungen beschlossen sind in der Leitet Herunterladen der Datei ein Pressemitteilung der Staatskanzlei.

Corona: Verwaltungsspitze ist im Thema und setzt angeordnete Maßnahmen um

Die Verwaltungsspitze der Stadt Lübbenau/Spreewald ruft stetig Informationen rund um das Thema Corona aus zuverlässigen Quellen ab und steht in enger Abstimmung mit den übergeordneten Behörden vom Landkreis und Land sowie den Hauptverwaltungsbeamten im Landkreis OSL. Letztendlich bilden die Rechtsverordnung des Landes Brandenburg und die Allgemeinverfügungen des Landkreises OSL die Rechtsgrundlage für die Umsetzung der Maßnahmen und Festlegungen in den Städten, so auch in Lübbenau/Spreewald.
Alle bisher getroffenen Festlegungen der Stadt und weitere Ausführungen zur Umsetzung der Maßnahmen sowie allgemeine Informationen haben wir für Sie in den nachfolgenden Unterrubriken dargestellt:

Informationen

Sonntag 24. Mai 2020 Ab 27. Mai startet in Lübbenau/Spreewald der EINGESCHRÄNKTE Regelbetrieb

• Was genau bedeutet das nun für die Betreuung in Lübbenaus Kindertagesstätten (Krippe, Kindergarten und Hort) und

• was müssen die Eltern tun, deren Kinder sich gegenwärtig noch nicht in der Notbetreuung befinden?

 


Mittwoch 20. Mai 2020 Städte- und Gemeindebund Brandenburg bremst Erwartungen an Ausweitung von Betreuungsansprüchen

Pressemitteilung des Städte- und Gemeindebundes Brandenburg


Dienstag 19. Mai 2020 Kran aus Spreewaldfließ geborgen – Leiper Weg ab sofort an Feiertagen und am Wochenende wieder geöffnet – Uska Luke schiffbar

Pünktlich zum bevorstehenden Feiertag Christi Himmelfahrt können die Bauarbeiten am Leiper Weg so abgeschlossen werden, dass ab sofort eine eingeschränkte Nutzung des Weges möglich ist. Die weiteren Arbeiten am Weg und den...


Dienstag 19. Mai 2020 Spielwiese für Hunde vielleicht auch bald Realität im Lübbenauer Stadtgebiet

In der Nähe vom Einkaufscenter Kolosseum könnte es demnächst eine Spielwiese für Hunde geben, auf der die Vierbeiner dann auch mal ohne Leine laufen können. Nach einer Anfrage einer Bürgerin in der Einwohnerfragestunde in der...