Sie sind hier: Bürger > Informationen > Corona: Nachbarschafts- hilfe - Lieferdienste > 
DeutschEnglishPolnisch
10.8.2020 : 2:28 : +0000

Ansprechpartner

Bieten Sie auch Nachbarschaftshilfe oder Lieferleistungen an und möchten aufgelistet werden, dann nehmen Sie Kontakt mit der Pressestelle auf.
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail, Telefon 03542 85-149  

Weitere Möglichkeiten Dienste online zu stellen, Hilfe anzubieten bzw. regionale Dienste abzurufen

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass die Stadtverwaltung lediglich die uns gemeldeten Informationen und Links zur Verfügung stellt. Darüber hinaus können wir keine Informationen zu den angebotenen Leistungen und Produkten geben.

Digitale Plattform für Lieferdienste: Lübbenau/Spreewald bleibt stark

Die IGEA e.V. Lübbenau (Interessengemeinschaft Altstadt Lübbenau) hat in Absprache mit der Wirtschaftsförderung der Stadt Lübbenau/Spreewald die Aktion "Lübbenau bleibt stark" ins Leben gerufen, die einheimische Unternehmen und Leistungsträger unterstützen soll. Angesichts ihrer wegen der Corona-Eindämmungsverordnung noch geschlossenen bzw. auch teilweise wieder geöffneten Geschäfte haben viele Betriebe mit finanziellen Ausfällen zu kämpfen und bieten auf Eigeninitiative Lieferdienste und Außerhausverkauf an. Die IGEA hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese zu bündeln und online zu vermarkten. Wichtig ist nun, dass die Aktion rege sowohl von Bürgern als auch von noch nicht aufgeführten Händlern, Gastronomen und Dienstleistern genutzt und die Information weitergegeben wird. 
Wir rufen Sie auf, machen Sie davon auch regen Gebrauch.

Auswahl der teilnehmenden Unternehmen

  • Augenoptik Schmidt (Brillen Notdienst)
  • Suppen Insel – Genuss ist löffelbar (Außerhaus Suppen & Mittagessen)
  • Intersport Spreewald-Müller (Außerhaus Sportartikel „Fit durch die Krise“)
  • Pielenz wohnen-schenken -kochen (Außerhaus Geschenkideen & Haushaltswaren)
  • Foto Michaelis (Außerhaus Portraitfotos & Fotoarbeiten)
  • Autohaus Lowka (Reparaturen & Services für VW,Audi & Co)
  • Souvenir & Spielwaren Glaubitz (Außerhaus Geschenkideen)
  • Restaurante Benvenutti (Außerhaus italienische Pizza & Pasta zum Abendbrot)
  • Spektakulär – der Frisör (Außerhaus Haarpflege & Kosmetik)
  • Wurlawy – Spreewaldfashion (Außerhaus Textilprodukte & Auftragsarbeiten)
  • Schwerdtners Spreewaldmarkt (Ladengeschäft & Außerhaus Spreewälder Produkte)
  • Systemhaus SHIS (Außerhaus PC, Telefon, IT & Notservice)
  • TSG Lübbenau 63 e.V. - Botengänger (Einkaufsservice für Ältere)
  • Volt Nachbarschaftshilfe (Einkaufshilfe für Risikogruppen)

Die Aktion soll schließlich als längerfristige Plattform verstanden werden, um den Menschen vor Ort zu zeigen, welche vielfältigen Angebote es in ihrer Stadt gibt und manchmal dem Onlinekauf vorzuziehen ist.  Mehr Informationen unter http://www.luebbenau-bleibt-stark.de/

Aufruf zur Nachbarschaftshilfe

Die Anzahl der Corona-Erkrankungen steigen im Land weiter an. Mit den vom Bund und Land verabschiedeten Regelungen wird versucht, die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen. In dieser Zeit ist es wichtiger denn je uns selbst und vor allem die älteren Menschen und Menschen mit Vorerkrankungen zu schützen. Diese Menschen sollen ihre sozialen Kontakte auf ein notwendiges Minimum reduzieren. Davon betroffen sind auch so alltägliche Dinge wie der Einkauf von Lebensmitteln, Zeitungen oder Getränken bzw. der Gang zur Post.


Die Stadt ruft zusammen mit den beiden Wohnungsunternehmen WIS und GWG öffentlich dazu auf, Netzwerke zu bilden und aktive Nachbarschaftshilfe zu leisten! Schauen Sie sich um und bieten Sie Ihre Hilfe an, wenn Sie dazu in der Lage sind. Sollten Sie sich selbst in Quarantäne befinden oder anderweitige Hilfe benötigen, scheuen Sie sich nicht, ihre Nachbarn oder Bekannten um Hilfe zu bitten! 


Es gibt bereits zahlreiche Privatpersonen und privaten Initiativen in der Stadt, die in Eigenregie ihre Hilfe anbieten. 

  • Die TSG Lübbenau 63 bietet Personen der Corona-Risikogruppe kostenlose Einkaufshilfe an. Weitere Informationen per E-Mail Tsgbotengaenger(at)gmx.de, Telefon 0152 51703141 und unter Öffnet externen Link in neuem Fensterhttps://tsgluebbenau.de/
  • Christian Wegewitz bietet ein Einkaufsservice für Senioren und Familien ohne Auto an. Weitere Informationen über E-Mail info(at)spreewaldeventservice.de, WhatsApp 01731052785 oder eBay-Kleinanzeigen.
  • Das Volt-Team Lübbenau möchte bei notwendigen Erledigungen (Einkäufe oder andere Erledigung in der Öffentlichkeit) kostenlos und ohne Gegenleistung unter die Arme greifen. Weitere Informationen per Anruf oder WhatsApp an 0174 5770211 und unter E-Mail Volt.Luebbenau(at)mail.de. Beim Volt-Team kann man sich auch melden, wenn man seine Hilfe anbieten möchte.

Freunde der LÜBBENAUBRÜCKE nähen in der Kreativwerkstatt Atembehelfsmasken - Aufruf zur Unterstützung

Im OSL-Kreis gibt es verschiedene Initiativen, die darauf abzielen, Behelfsmasken in Handarbeit selbst herzustellen. Auch die LÜBBENAUBRÜCKE bringt sich ein und näht in der Kreativwerkstatt Atembehelfsmasken. Es gibt Anfragen aus vielen Bereichen, ob die LÜBBENAUBRÜCKE Masken liefern kann. Inzwischen ist die selbst genähte Maske sogar in Kliniken nachgefragt bzw. die Medien fordern auf, dass jetzt jeder eine solche Maske trägt, wenn er zum Einkaufen usw. in der Öffentlichkeit ist.

Inzwischen hat die LÜBBENAUBRÜCKE einen ganz stattlichen Helferkreis aufgebaut. Viele schneiden zu Hause die Stücke zu, andere nähen geliefertes Material zusammen. "Wir bei uns sind mit unseren Kettelmaschinen am Start und bereiten die zugeschnittenen Stücke für die weitere Verarbeitung vor", sagt Queenie Nopper von der Koordierungsstelle GLEIS 3. "Viele unserer eingelagerten Stoffe konnten wir schon einsetzen. Spenden haben uns auch erreicht. Aber das reicht lange nicht aus. Wir rufen Sie auf, im eigenen Haushalt, bei Freunden und Verwandten nach Bettwäsche, Geschirrtüchern und Stoffen aus Baumwolle zu schauen. Wir brauchen diese Materialien dringend." heißt es in dem Aufruf.
Haben Sie noch Schrägband und Gummiband? Würden Sie Stoffe zuschneiden oder auch Masken nähen? Sie können ihre Spende von Montag bis Freitag, je von 9 bis 12 Uhr in die Kreativwerkstatt im Atelier am GLEIS 3 Kulturzentrum Lübbenau vorbeibringen. Die Mitarbeiterinnen Gudrun Wilhelm und Emma Siegert empfangen Sie - mit Abstand - am Hintereingang zur Kreativwerkstatt.
Bitte helfen Sie gemeinsam mit dem Taam der LÜBBENAUBRÜCKE beim gezielten Aufhalten des Corona-Virus.

Kontakt: Projektbüro LÜBBENAUBRÜCKE, Tel. 03542 403692, Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailEmail

Online-Plattform des BMFSFJ www.freiwillige-helfen-jetzt.de

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat am 7. April die Online-Plattform www.freiwillige-helfen-jetzt.de freigeschaltet. Dieses Online-Angebot will lokale und regionale Kontakte zwischen Freiwilligendienstleistende aus BDF, FSJ und FÖJ Bundesfreiwilligendienst, Freiwilligem Sozialen Jahr und Freiwilligem Ökologischen Jahr) erleichtern, die im Moment nicht an ihren eigentlichen Einsatzorten tätig sein können, weil diese eingeschränkt oder geschlossen sind. 
Das Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend teilt mit: „Wenn die Freiwilligen gerne außerhalb ihrer eigentlichen Einsatzstelle helfen möchten, dann können sie das in gemeinwohlorientierten Einrichtungen, die aktuell jede hilfsbereite Hand willkommen heißen – sei es in kommunalen Bereichen, im öffentlichen Gesundheitswesen, in der Pflege oder bei den großen Lebensmittel-Verteilstellen der Tafeln. Es gibt unzählige kleine und große Tätigkeiten, bei denen die Zahl der Helfer und die Flexibilität ihres Einsatzes ganz wesentlich darüber entscheiden, wie gut unser Land diese Tage und Wochen bewältigt."
Ziel von www.freiwillige-helfen-jetzt.de ist es, dass die Freiwilligen und ihre möglichen neuen Einsatzbereiche vor Ort durch eine lokale Vermittlung ihrer Online-Einträge möglichst einfach zusammenfinden.
Für weitere Informationen klicken Sie Öffnet externen Link in neuem Fensterhier.