Sie sind hier: Stadt Lübbenau/Spreewald > Ausschreibungen > 
DeutschEnglishPolnisch
27.11.2020

Ausschreibung von Bauleistungen im Bereich Hochbau

Die Stadt Lübbenau/Spreewald vergibt gegenwärtig beziehungsweise in naher Zukunft Bauleistungen für

  • die energetische Sanierung des Hallenbades Delphin mit Gestaltung der Außenanlagen

Alle Unterlagen sind beziehungsweise werden auf dem Vergabemarktplatz des Landes Brandenburg unter https://vergabemarktplatz.brandenburg.de veröffentlicht.

Ausschreibung von Bauleistungen im Bereich Tiefbau

/

Sonstige Ausschreibungen

Abgabe einer Interessensbekundung für eine Bauparzelle an der Rudolf-Breitscheid-Straße noch bis zum 15. November 2020 möglich

Die Stadt Lübbenau/Spreewald entwickelt derzeit an der Rudolf-Breitscheid-Straße ein neues Wohnbaugebiet. Es entstehen insgesamt 21 Bauparzellen, die alle grundsätzlich in 2020/2021 veräußert werden können. Eine Bebauung kann jedoch nur bei 15 dieser 21 Parzellen auch zeitnah erfolgen. Die übrigen sechs Parzellen, welche sich direkt an der Rudolf-Breitscheid-Straße befinden, stehen erst voraussichtlich ab 2022/23 zur Bebauung bereit. Diese zeitliche Verschiebung resultiert aus einer notwendigen Umverlegung verschiedener Medienstränge, die erst im Zuge des grundhaften Ausbaus der Rudolf-Breitscheid-Straße im nördlichen Abschnitt stattfinden wird.

Bereits im August des vergangenen Jahres (13.08.2020) fand im Rathaus eine öffentliche Informationsveranstaltung zu dem neuen Wohngebiet statt. Hierbei wurde der damalige Planungsstand des Bebauungsplanes vorgestellt und erläutert (Bebauungsplan, Informationen zum Baugebiet und Vorstellung des Planungsstandes mit Stand vom August 2019). Gleichzeitig gab die Verwaltung für Bauinteressenten erste Hinweise zur Abgabe von Interessensbekundungen für einen möglichen Grundstückserwerb.
Der Bebauungsplanentwurf wurde zuletzt mit Beschluss der Stadtverordnetenversammlung am 23. September 2020 fortgeschrieben, was auch einer Anpassung des damals vorgestellten Planes beinhaltet. Ebenfalls wurde am 23. September 2020 durch Beschluss der Stadtverordnetenversammlung der Verkaufspreis von 115,00 Euro pro Quadratmeter erschlossenes Bauland sowie grundsätzliche Bindungen und Vorgaben für einen Erwerb einer Bauparzelle beschlossen. Unter anderem, dass neben der Bauparzelle auch ein weiteres Grundstück, welches mit einer Garage bebaut ist, miterworben wer-den muss. Zudem ist der Abschluss von Erbbaurechten anstelle des Grundstücksankaufs möglich.

Weiterführende Informationen zum Kaufpreis (Kosten für Grund und Boden sowie für die Garage) und zu den Bindungen und Vorgaben finden Sie hier:

•Postalisch
Stadt Lübbenau/Spreewald
Fachbereich 3 Stadtentwicklung
Grundstücksmanagement
Kirchplatz 1
03222 Lübbenau/Spreewald

 •E-Mail
mkunze(at)luebbenau-spreewald.de oder
rbaer(at)luebbenau-spreewald.de
(den unterschriebenen Antrag bitte als Scan beifügen)
Als Ansprechpartner für Rückfragen stehen Marcel Kunze (Telefon 03542 85-451) und Ron Bär (Telefon 03542 85-452) zur Verfügung.
Nach Ablauf der oben genannten Frist werden die vollständig registrierten Interessenten zu einer Informationsveranstaltung eingeladen, bei der neben weiterführenden Informationen die Bauparzellenvergabe erfolgen soll.

Hinweis: Gibt es mehr Bewerber als Bauparzellen, wird ein Auswahlverfahren durchgeführt werden.