Sie sind hier: Bürger > 
DeutschEnglishPolnisch
31.5.2020 : 9:21 : +0000

Informationen

Lübbenau/Spreewald: Verwaltungsspitze trifft Festlegungen, um die Ausbreitung des Coronavirus so weit wie möglich zu verzögern und bereitet sich weiter auf angekündigte Maßnahmen vor / Kaufland Logistik sucht dringend Arbeitskräfte

Weltweit werden Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie getroffen. Dies ist in der aktuellen Beurteilung durch die medizinische Expertise begründet. Vordringliches gemeinsames Ziel ist, die Ausbreitung der Infektionen zu verlangsamen. Die Ansteckungsketten müssen effektiv unterbrochen werden.
Der Krisenstab im Rathaus der Stadt Lübbenau/Spreewald hat gestern und heute zahlreiche Festlegungen für die Stadt Lübbenau/Spreewald getroffen, um der schnellen Ausbreitung des Coronavirus entgegenzuwirken. Die Stabstelle arbeitet in enger Abstimmung mit den übergeordneten Behörden vom Landkreis und Land sowie den Hauptverwaltungsbeamten im Landkreis und ruft zudem stetig Informationen zu diesem Thema aus zuverlässigen Quellen ab.
Die neuesten Informationen, Entwicklungen und Entscheidungen, vor allem unsere Stadt betreffend, werden auf der Internetseite der Stadt unter www.luebbenau-spreewald.de veröffentlicht.

Folgende Festlegungen wurden bisher getroffen, an weiteren wird fortlaufend gearbeitet:

Notbetreuung für Schulen, Horte und Kitas
In der Stadt Lübbenau/Spreewald wird es ab dem 18. März 2020 eine Notbetreuung für Kinder von Eltern bestimmter Berufsgruppen geben. Grundvoraussetzung für eine Notbetreuung ist, dass beide Sorgeberechtigte, im Falle von Alleinerziehenden der Inhaber des Sorgerechts, in sogenannten kritischen Infrastrukturen tätig sind und eine häusliche oder sonstige individuelle beziehungsweise private Betreuung nicht organisieren können. Die genauen Arbeitsgebiete sind in dem Antragsformular des Landkreises aufgelistet, das schnellstmöglich bei der Einrichtung abzugeben ist. Die Notbetreuung wird, mit Stand vom 16. März 2020, in Lübbenau/Spreewald in allen drei Grundschulen, beiden Horten sowie allen Kitas unabhängig ihrer Trägerschaft in Zusammenarbeit mit den Lehrern und Erziehern stattfinden. Die Erhebung der Elternbeiträge für Kita und Hort wird voraussichtlich bei der Nicht-Inanspruchnahme des Betreuungsverhältnisses für einen Monat ausgesetzt.

Rathaus für Besucherverkehr geschlossen
Das Rathaus bleibt ab Mittwoch, dem 18.03.2020, bis auf Widerruf für den Besucherverkehr geschlossen. Die Verwaltung ist besetzt, die Öffnungszeiten sind jedoch aufgehoben. Die Kommunikation läuft ausschließlich per Telefon über die Servicenummern 03542 85-0 / 03542 85-178 und 03542 85-179, schriftlich per E-Mail an stadt(at)luebbenau-spreewald.de oder per Fax 03542 85-500. Die Bürger werden gebeten, von diesen Möglichkeiten Gebrauch zu machen. Auch dem Rathaus und den nachgeordneten Organisationseinheiten, wie dem städtischen Bauhof oder der Feuerwehr, verlangt die jetzige Situation ein Höchstmaß an Flexibilität ab.

Absage, Änderung und Verschiebung der geplanten Gremiensitzungen der Stadt
Lübbenau/Spreewald

Die im März und April geplanten Sitzungen der Fachausschüsse, der Ortsbeiratssitzungen und der Stadtverordnetenversammlung finden nicht statt. Die Sitzung des Hauptausschusses am 01. April 2020 findet nach jetzigem Stand statt, allerdings werden die Beratungsgegenstände auf das notwendigste Maß beschränkt, sodass lediglich ein nichtöffentlicher Teil geplant ist, in dem über die zu treffenden Vergabeentscheidungen beraten werden soll.

Absage aller städtischen Veranstaltungen und Veranstaltungen in städtischen
Einrichtungen

Alle städtischen Veranstaltungen sowie Veranstaltungen in städtischen Einrichtungen werden vorerst bis Ende April abgesagt. Dies betrifft auch eingemietete externe Veranstalter, jegliche Kurse (Vereinssport, Musik, …) sowie private Geburtstagsfeiern in diesen Gebäuden. Städtische Einrichtungen, wie das GLEIS 3 Kulturzentrum Lübbenau, die gemeinsame Bibliothek Lübbenau-Vetschau (Ausleihstelle Lübbenau/Spreewald), Turnhallen und Dorfgemeinschaftshäuser werden ab sofort beziehungsweise ab Mittwoch, dem 18. März 2020, bis auf Widerruf geschlossen.

Festlegung zum Wochenmarkt
Der Wochenmarkt in Lübbenau/Spreewald findet bis auf Weiteres, mit Einschränkung auf den Verkauf von Lebensmitteln, an jedem Dienstag und Donnerstag in der Zeit von 8:00 bis 13:00 Uhr am Einkaufscenter Kolosseum Spreewald statt.

Untersagung der Nutzung städtischer Sportstätten
Jegliche Nutzung des Geländes wird untersagt. Kurzfristige Anmietungen von Sportstätten sind nicht möglich. Entgelte werden für den gesperrten Zeitraum erstattet.

Untersagung von Veranstaltungen in / und Nutzungen von städtischen Jugend- und Kultureinrichtungen
Es sind alle Veranstaltungen in städtischen Einrichtungen seitens der Betreiber bis auf Widerruf abzusagen. Kurzfristige Anmietungen von Veranstaltungsstätten sind bis auf Widerruf nicht möglich. Die Nutzungen von Räumlichkeiten im Rahmen langfristiger Anmietungen sind zu unterbinden. Alle Freizeiteinrichtungen, die in städtischen Objekten verortet sind, sind bis auf Widerruf zu schließen.

Absage aller Osterfeuer und Widerruf bereits getätigter Genehmigungen (auch
privater)

Es werden ab sofort und bis auf Widerruf keine Genehmigungen für Osterfeuer in
Lübbenau/Spreewald einschließlich der Orts- und Gemeindeteile erteilt. Dies betrifft auch privat angezeigte Osterfeuer. Alle bereits erteilten Genehmigungen werden widerrufen. Die Betroffenen werden schriftlich darüber informiert. Die vom Antragsteller getätigten Verwaltungsgebühren werden zurückerstattet.

Trauungen nur für bereits geplante Hochzeiten und im kleinsten Kreis
Für das Standesamt Lübbenau-Vetschau gilt, dass bis auf Widerruf nur noch bereits
geplante Hochzeiten und diese nur im kleinsten Kreis bis maximal acht Personen (inklusive Brautpaar) zugelassen sind. Neue Termine werden zurzeit nicht vergeben.

Personenbegrenzung für Trauerhallen auf Friedhöfen
Für die Trauerhalle des Lübbenauer Hauptfriedhofes sowie für die Trauerhallen der
kommunalen Friedhöfe in den Orts- und Gemeindeteilen sind bis auf Widerruf nur noch Zusammenkünfte von kleinen Trauergesellschaften (bis maximal 30 Personen) zugelassen.

Diese Festlegungen können im Detail und mit weiteren Ausführungen auf der Internetseite der Stadt nachgelesen werden. Die Seite wird mehrmals täglich aktualisiert.

So schwierig und für viele auch sehr bedauerlich die gegenwärtige Situation auch sein mag, ruft Bürgermeister Helmut Wenzel dennoch zu Ruhe auf und bittet die Bürgerinnen und Bürger mit Besonnenheit und Vernunft mit der jetzigen Situation umzugehen. Zudem ist es weiterhin sehr wichtig, Informationen zum Coronavirus aus zuverlässigen Quellen zubeziehen. Bitte nutzen Sie für weitere Informationen die Internetseiten der Bundeszentrale fürgesundheitliche Aufklärung, des Robert-Koch-Instituts, des Bundesgesundheitsministeriums, desLandkreises Oberspreewald-Lausitz und der Stadt Lübbenau/Spreewald.

17.03.2020 14:00 Alter: 75 Tage

Informationen

27.05.20 13:18

Nutzung der Indoor-Sportanlagen der Stadt Lübbenau/Spreewald mit ihren 13 Ortsteilen wieder möglich – Vorlage eines Hygienekonzeptes erforderlich

In der Sitzung am 26. Mai 2020 hat das Land Brandenburg weitere Lockerungsmaßnahmen in Bezug auf...


Kat: Aus dem Rathaus Aus dem Rathaus
24.05.20 14:57

Ab 27. Mai startet in Lübbenau/Spreewald der EINGESCHRÄNKTE Regelbetrieb

• Was genau bedeutet das nun für die Betreuung in Lübbenaus Kindertagesstätten (Krippe,...


Kat: Aus dem Rathaus Aus dem Rathaus