Sie sind hier: Bürger > 
DeutschEnglishPolnisch
25.5.2020 : 0:59 : +0000

Informationen

Fußballspiel gegen Gewalt und Fremdenfeindlichkeit

Traditionell fand am 1. Mai im Rahmen des Vereinsjubiläums der TSG Lübbenau 63 e. V. das Fußballspiel „Gegen Gewalt und Fremdenfeindlichkeit statt“.
24 Teilnehmer aus verschiedenen Nationen, darunter Flüchtlinge aus Syrien, spielten gemeinsam mit Abgeordneten, dem Bürgermeister, Vertretern von Parteien, Lübbenauer Unternehmen und jungen Sportlern aus der Stadt. Am Ende der Spielzeit gab es zwei Gewinner.
Die blaue Mannschaft setzte sich mit einem Spielstand von 6 : 4 gegen die rote Mannschaft durch. Viel wichtiger: Das Spiel setzte einmal mehr ein Zeichen für Toleranz und gegen Fremdenfeindlichkeit.

18.05.2018 05:57 Alter: 2 Jahre

Informationen

24.05.20 14:57

Ab 27. Mai startet in Lübbenau/Spreewald der EINGESCHRÄNKTE Regelbetrieb

• Was genau bedeutet das nun für die Betreuung in Lübbenaus Kindertagesstätten (Krippe,...


Kat: Aus dem Rathaus Aus dem Rathaus
20.05.20 06:41

Städte- und Gemeindebund Brandenburg bremst Erwartungen an Ausweitung von Betreuungsansprüchen

Pressemitteilung des Städte- und Gemeindebundes Brandenburg


Kat: Aus dem Rathaus Aus dem Rathaus