Sie sind hier: Bürger > 
DeutschEnglishPolnisch
19.9.2020 : 4:50 : +0000

Informationen

Traditionelle Beteiligung am Aktionstag „Städte für das Leben – Städte gegen die Todesstrafe“

Am 30. November findet auf Initiative der Gemeinschaft Sant’Egidio und in Zusammenarbeit mit anderen Organisationen der 18. Internationale Aktionstag „Städte für das Leben – Städte gegen die Todesstrafe“ statt.

Lübbenau/Spreewald beteiligt sich zum nunmehr neunten Mal an der Kampagne und weist mit Bannern im Stadtgebiet und durch Beleuchtung des Wasserturms am GLEIS 3 Kulturzentrum Lübbenau Bürger und Gäste auf die Aktion hin und appeliert damit gleichzeitig zur Abschaffung der Todesstrafe.

Seit Beginn der Kampagne im Jahr 2002 wurden in über 100 Ländern Veranstaltungen zur Sensibilisierung der Zivilgesellschaft durchgeführt, um eine Kultur der Achtung des menschlichen Lebens zu stärken. Der internationale Tag „Cities for Life” ist die weltweit größte Mobilisierung von Städten und Bürgern für die Achtung der Menschenrechte auch in schwierigen Situationen. In Deutschland haben sich in den vergangenen 18 Jahren fast 300 Städte (darunter viele Großstädte wie Berlin, Hamburg, Stuttgart, Bremen, Köln, Leipzig, Hannover) beteiligt.

Vieles hat sich in den vergangenen Jahren zum Positiven verändert. Mittlerweile ist die Zahl der Länder auf 140 gestiegen, die die Todesstrafe per Gesetz abgeschafft haben oder in der
Praxis nicht mehr anwenden. Europa ist in dieser Zeit zum ersten Kontinent der Erde ohne Todesstrafe geworden (mit Ausnahme von Weißrussland). Leider bleiben aber besorgniserregende Nachrichten nicht aus. Insbesondere aus den Krisengebieten des Nahen Ostens sind im Zusammenhang mit dem Terrorismus steigende Vollstreckungszahlen zu registrieren. Daher bleibt die Bedeutung dieses globalen Einsatzes für eine Kultur des Lebens
bestehen und dringend erforderlich. Es gibt in manchen Ländern auch Tendenzen, die Todesstrafe wiedereinzuführen.

29.11.2019 08:38 Alter: 295 Tage

Informationen

17.09.20 13:11

Traditionelle Caritas-Sammlung findet im Herbst 2020 nicht wie gewohnt statt

Die Stadt wurde darüber informiert, dass die Herbstsammlung des Caritasverbands der Diözese Görlitz...


Kat: Informationen
10.09.20 05:57

Riesenrad am Spielplatz „Spreewaldreich“ lädt zur Mitfahrt ein

Schausteller haben es in diesem Jahr besonders schwer, da alle großen Volksfeste coronabedingt...


Kat: Aus dem Rathaus, Veranstaltungen Aus dem Rathaus
09.09.20 05:55

Frist endet: Vorschläge zur Würdigung ehrenamtlicher Tätigkeiten erbeten

Dass ehrenamtliches Engagement enorm wichtig und in unserer Gesellschaft ein unverzichtbares Gut...


Kat: Aus dem Rathaus, Informationen Aus dem Rathaus