Sie sind hier: Stadt Lübbenau/Spreewald > Partnerstädte > Oer-Erkenschwick > 
DeutschEnglishPolnisch
23.4.2018 : 11:33 : +0000

Oer-Erkenschwick

Wappen von Oer-Erkenschwick
Wappen von Oer-Erkenschwick

Oer-Erkenschwick  (OE) und Lübbenau/Spreewald feiern in diesem Jahr ihr 26jähriges Partnerschafts-Jubiläum. 

Am 15.September 1990 wurde der Partnerstadtvertrag unterzeichnet. Seitdem folgten jährlich Besuche. Dabei haben nicht nur die Stadtverwaltung, sondern auch Vereine, Privatpersonen und Mitglieder der Kirchen die Initiative ergriffen. Durch eine Vielzahl an Ferienfahrten, Veranstaltungen und Treffen wurde die städte-partnerschaftliche Freundschaft gepflegt und der Kontakt aufrecht erhalten. Höhepunkte sind jedoch die mittlerweile zur Tradition gewordenen und alle zwei Jahre stattfindenden „Spiele der Freundschaft“. Die „Spiele der Freundschaft " entwickelten sich zu einem besonderen, länderübergreifenden Treffen mit sportlichem Kräftemessen für jung und alt. Wichtiger aber als Punkte und Bestzeiten sind die Begegnungen der jungen Wettkämpfer, das Kennenlernen untereinander, das Austauschen von Erfahrungen und der Umgang mit anderen Kulturen und Sprachen. 

Beide Partnerstädte haben mit dem Oer-Erkenschwick-Platz in Lübbenau und der Lübbenauer Straße in OE sichtbare Zeichen der Partnerschaft geschaffen. In Oer-Erkenschwick wurden auf der Freundschaftswiese die typischen Schlangenköpfe aufgestellt. In Lübbenau/Spreewald ziert eine mit Grubengestein beladene Bergwerkslore das Stadtbild. 

Bürgermeister Carsten Wewers pflegt nicht nur die Freundschaft zu Lübbenau/Spreewald, sondern auch zu Kocevje (Slowenien), North Tyneside (England), Oba (Türkei), Halluin (Frankreich) und Pniewy (Polen).