Sie sind hier: Bürger > 
DeutschEnglishPolnisch
14.12.2017 : 4:26 : +0000

Informationen

222 neue Parkplätze in der Alten Huttung am Spreewelten Bad

Stadt Lübbenau/Spreewald weiht Parkplatz in der Alten Huttung ein

222 Stellflächen wurden offiziell durch Lübbenaus Bürgermeister Helmut Wenzel auf dem neuen öffentlichen Parkplatz in der Alten Huttung eingeweiht. „Im Herbst wird dieser noch bepflanzt“, verrät das Stadtoberhaupt. Mit Blick auf das zukünftige Hotel Spreewelten und dem attraktivierten Spreeweltenbad stelle der Parkplatz dann ein einladendes Eingangstor zum SpreeweltenViertel dar. Anfang des Jahres war das Gelände noch mit einer von Wildwuchs umgebenen Bauruine versehen. Die Kellergeschosse wurden aufwändig rückgebaut. An ihre Stelle wurde ein unterirdisches Regenrückhaltebecken installiert. „Um große Mengen Niederschlag schadlos abwenden zu können, ist solch ein Speicher nötig“, so Helmut Wenzel. Die Baukosten für den Parkplatz betrugen etwa eine Million Euro. „Durch die Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) haben wir 80 Prozent gefördert bekommen“, berichtet er weiter.
Acht Behinderten-Parkflächen sowie vier Stellflächen zum Aufladen von Elektro-Pkws sind bei den Baumaßnahmen von Anfang März bis Mitte August ebenfalls entstanden. „An zwei Ladesäulen können vier Autos gleichzeitig ihre Akkus aufladen“, erklärt Christoph Kalz, Geschäftsführer der SÜLL Stadt- und Überlandwerke GmbH Luckau-Lübbenau. Der Energiedienstleister betreibt die Ladestation, denn „nicht jeder Dritte ist berechtigt Strom zu verkaufen“, wie Helmut Wenzel erwähnt. Die SÜLL hat diese Erlaubnis und macht die Nutzung für die Endkunden einfach: „Im Internet kann man in Echtzeit sehen, ob eine Ladestation frei ist, man kann sich registrieren und sogar eine Reservierung durchführen“, informiert Hannes Schliebner über die Bedienung. Gemäß dem SÜLL-Vertriebsleiter ist eine Bezahlung mit Kreditkarte, Smartphone oder per Paypal möglich. Abgerechnet wird nach der genutzten Zeit, rund drei bis vier Euro pro Stunde koste der Ladevorgang. „Die umweltbewussten E-Auto-Fahrer tanken bei uns sogar zertifizierten Öko-Strom“, fügt Schliebner hinzu.
Die Parkflächen, mit Ausnahme der Strom-Zapfstellen, sind für die Besucher kostenfrei. „Wir freuen uns, nun ausreichend Stellplätze für unsere Gäste zu haben, die zudem sehr nah am Spreewelten Bad liegen“, fasst Badleiter Axel Kopsch zusammen. Gegenüber dem neuen Parkplatz wird seit Juli ein Hotel für die Spreewelten GmbH gebaut. Die Arbeiten gehen planmäßig voran. „Demnächst beginnt der Hochbau“, informiert Axel Kopsch. Eröffnen wolle man das Apartmenthotel im Dezember 2018.

12.09.2017 08:16 Alter: 93 Tage

Informationen

11.12.17 13:07

Jugendschöffen gesucht – Noch bis zum 30. Januar 2018 bewerben!

Der Landkreis Oberspreewald sucht noch bis zum 30. Januar 2018 Frauen und Männer, die in der...


Kat: Allgemein
07.12.17 12:11

Einladung zur Offiziellen Verkehrsfreigabe der Verkehrsfreigabe der K6636 – Kraftwerkstraße

Die umfangreiche Straßenbaumaßnahme an der Kraftwerkstraße in Lübbenau/Spreewald wurde planmäßig...


Kat: Veranstaltungen
29.11.17 14:37

Lübbenauer Band UnConditional (UC) gastiert in Vetschauer Doppelkirche

Liebhaber die auf bekannte Weihnachtslieder aus aller Welt sowie immer wieder gern gehörte...


Kat: Veranstaltungen